registrieren
suchen:
Themen:
Start Vereine Feuerwehr Geschichte Eventkalender Bildergalerie
Navigation
· Home
· Alle Beiträge
· Archiv
· Dein Account
· Dorfnews
· Eventkalender
· Feedback
· Gästebuch
· Geschichte
· Impressum
· Links
· Suche
· Vereine
· Weitersagen
· Wissenswertes

Wer ist Online
Zur Zeit sind 271 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Kalenderinserenten

 

Renovierung unserer Lourdesgrotte
Pfarre Altruppersdorf
Seit über 110 Jahren gibt es unsere Lourdesgrotte, nun ist wieder einmal eine Renovierung und ein leichter Umbau notwendig. 
Die Sitzplätze waren zwar nicht ganz so alt, trotzdem nagte der Zahn der Zeit an ihnen, Wind und Wetter taten das übrige. Obmann des Pfarrgemeinderates Leopold Hieblinger und eine Schar freiwilliger Helfer waren seit Ende August tätig: die Pfeiler für die Sitzplätze wurden neu gesetzt und ein behindertengerechter Platz gebaut, von wo auch beeinträchtigte Personen für ihre Andacht näher bei der Grotte sein können.
Spätestens im Frühjahr 2019 werden die Arbeiten abgeschlossen, im Mai 2019 erfolgt beim jährlichen Grottefest die feierliche Weihe.
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 11.November. @ 18:06:11 CET (12 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Bürgergespräch
diverses
Beim Bürgergespräch am Donnerstag, 8. November, konnte OV Albert Czezatke Bürgermeister Thomas Grießl, Stadtrat Hans Peter Vodicka und Gemeinderat Johannes Brüger sowie - als Vertreter des Roten Kreuzes, Ortsstelle Poysdorf - Michael Edlinger und Daniel Lechner begrüßen.
Diese gaben den ca. 50 Anwesenden interessante Einblicke in Aktivitäten des Roten Kreuzes im Bereich Gesundheits- und Sozialdienst wie z.B. die Team-Österreich-Tafel, Verleih von Pflegeartikeln, Krisenintervention sowie Suchhundestaffel und Rettungs- und Krankentransportdienste.
Allein in der seit 1966 bestehenden Ortsstelle Poysdorf werden ca. 210.000 Stunden/Jahr von ehrenamtlichen Mitarbeitern erbracht. Besonders erwähnt wurden auch die Ausbildung zum Rettungssanitäter und Aus- und Fortbildung (Erste-Hilfe-Kurse). Am 3.12. ab 18.30 Uhr lädt das Rote Kreuz Poysdorf zu einem Infoabend ein.

OV Czezatke ging in seinem Bericht auf das Eschensterben, vor allem in der Staglschlucht, und das Hochwasserproblem ein. Die Projekte für 2019 werden ein Schutzdamm sowie die Sanierung des Friedhofes sein. Er bedankte sich bei allen Vereinen, Obmännern und Helfern, die es 2018 ermöglichten, Feste wie Ockan, Beachvolleyballturnier, FF-Kirtag, Wandertag u.ä. abzuhalten und  Projekte wie den Umbau Lourdesgrotte durchzuführen und den 2. Platz beim Blumenschmuckbewerb zu erreichen. Besonders gratulierte er an dieser Stelle nochmals Michael Berger zum Landesmeister in Slalom und Kombination.

Bgm. Thomas Grießl berichtete über Straßenrückbau nach Fertigstellung der A5, Güterwegesanierung, Sanierung Mittelschule, Tourismusprojekte, Leaderprojekt Rad- und Wanderprojekt, Zwergenland, Kindertherapiezentrum, Wasserversorgung Poysbrunn, Topothek und Straßenbau usw. und stand im Anschluss für Fragen zur Verfügung.

Gemeinderat Johannes Brüger informierte die Anwesenden über die Zurücklegung seiner Gemeinderatsfunktion. Bgm. Grießl, Stadtrat Vodicka und OV Czezatke bedankten sich für die immer konstruktive und angenehme Zusammenarbeit. Clemens Wiesmann wird Johannes Brüger nachfolgen. Auch wir bedanken uns für den jahrelangen und sicher nicht immer einfachen Einsatz für unsere Ortschaft und deren Anliegen. Dem neuen Gemeinderat wünschen wir alles Gute für diese neue Aufgabe.
   Fotos unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Samstag, 03.November. @ 09:01:56 CET (48 mal gelesen)
(mehr... | 2946 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Gesellschaftsschnapsen des NÖAAB
ÖAAB Altruppersdorf
Beim Gesellschaftsschnapsen des Arbeitnehmer- und Arbeitnehmerinnen-Bundes des Bezirkes Mistelbach am 9. November in Dorfzentrum konnte Reinhard Grohmann aus Frättingsdorf den 1. Platz erreichen. Der 2. Platz ging an Lorenz Zott aus Ameis, der 3. Platz an Leopold Hieblinger aus Altruppersdorf.

Da dieses Ergebnis auch als Vorausscheidung für das Landesfinale gilt, sind diese drei Platzierten beim Landesfinale am Freitag, 16.11.2018, in St. Pölten teilnahmeberechtigt.

   Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Samstag, 03.November. @ 08:58:39 CET (38 mal gelesen)
(mehr... | 779 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Striezlposchen unserer Senioren
Seniorenbund
Der Seniorenbund Altruppersdorf-Föllim lud seine Mitglieder am vergangenen Samstag ins Dorfzentrum Föllim zum Striezlposchn ein. Viele Gäste waren zu diesem traditionellen Würfelspiel gekommen.
Obfrau Erika Bauer konnte auch Landesgeschäftsführer und Vizebürgermeister Herbert Bauer begrüßen.
Wie es Brauch ist wurde je ein Riesenstriezel für Herren und Damen ausgespielt. Den Herrenstriezel gewann Karl Tupi aus Altruppersdorf, den Damenstriezel Maria Leisser aus Föllim.
Vizebürgermeister Herbert Bauer bedankte sich bei der Überrreichung der Striezel beim Seniorenbund  sehr herzlich für die Aufrechterhaltung dieses Brauchtums und gratulierte den Gewinnern.
 
   Foto unter "mehr"   
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 28.Oktober. @ 20:13:00 CET (70 mal gelesen)
(mehr... | 1055 mehr Zeichen | Punkte: 0)

JVP lud zum Wandern ein
Jugend Altruppersdorf Die Junge ÖVP Altruppersdorf organisierte wieder am 26. Oktober einen Wandertag. An die 200 Wanderer marschierten bei herrlichem Wetter über den Haidberg Richtung Lindau und wieder zurück nach Altruppersdorf. Bei drei Labestationen konnten sie sich stärken und im Ziel beim Jugendheim lud die JVP zum Frühschoppen ein. Jeder Wanderer bekam als Geschenk ein Glas Honig.
Obmann Mario Waxmann hatte diesen Wandertag unter Mithilfe vieler Jugendlicher sehr gut vorbereitet. Er konnte auch Johannes Rinnhofer, Bezirksobmann der Jungen ÖVP, und Vizebürgermeister Herbert Bauer willkommen heißen.
  Foto unter "mehr" 

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 28.Oktober. @ 20:07:03 CET (97 mal gelesen)
(mehr... | 878 mehr Zeichen | Punkte: 0)

2. Platz beim NÖ Blumenschmuckwettbewerb
Verschönerungsverein
ALTRUPPERSDORFn Nach längerer Zeit machte der Verschönerungsverein Altruppersdorf wieder beim NÖ-Blumenschmuckwettbewerb „Blühendes NÖ 2018“ der Landes-Landwirtschaftskammer im heurigen Jahr mit.
Da in den letzten drei Jahren der Ort mit Kanal-, Straßen und Gehsteigarbeiten wieder in einen schönen Zustand gebracht werden konnte, wurde durch die Anrainer und dem Verein vor allem die Durchzugsstraße mit Blumeninseln und Parkanlagen wieder auf ‚Vordermann‘ gebracht. Dieser Einsatz machte sich bezahlt!
Am letzten Wochenende überreichte DI Christian Kornherr von der NÖ Landwirtschaftskammer an den Verschönerungsverein Altruppersdorf unter Obmann Karl Brüger und im Beisein von Vizebürgermeister Herbert Bauer, GR Hannes Brüger und dem Vorstand des örtlichen Verschönerungsvereines die Anerkennungsurkunde mit der Repräsentationstafel für den erreichten 2. PLATZ der Gruppe 1 (Orte von 250-800 Einwohner). Außerdem gab es auch noch Gutscheine für Blumen bei heimischen Gärtnerbetrieben. Er dankte dem Vorstand und der Bevölkerung für den freiwilligen Einsatz gerade in diesem Jahr, wo die lange Hitzeperiode es nicht einfach machte.
Vizebürgermeister Bauer bedankte sich für den Einsatz des Vereines und der Bewohner und lud den Vorstand ein, für das nächste Jahr wieder im Dienste der Allgemeinheit da zu sein und vielleicht den 1. Platz im Weinviertel anzustreben!
    Foto unter "mehr".
-----------------------------------------------
publiziert von robert am Sonntag, 28.Oktober. @ 14:50:39 CET (87 mal gelesen)
(mehr... | 1862 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Ortsmusik beim Retzer Kürbisfest
Ortsmusik Am Kürbisfest-Sonntag, den 28. Oktober hat unser Ortsmusikverein Ameis-Föllim-Altruppersdorf einen großen Auftritt beim Kürbisfest in Retz.
Ab 13 Uhr bis 15 Uhr spielen unsere Musikantinnen und Musikanten direkt im großen Kürbisstadl auf.
Kürbisfest im Retzer Land, das heißt lustige und liebenswerte Dekorationen, jede Menge köstliche Schmankerl für Feinschmecker und gute Unterhaltung. Und das alles rund um den Kürbis. Ein tolles Familienfest für Groß und Klein, dass vom 26. bis 28. Oktober mit vielen Attraktionen wieder viele Gäste ins Retzer Land lockt.
Unsere Musikerinnen und Musiker freuen sich auf zahlreiche heimische Unterstützer im Kürbisstadl, egal ob sie mit dem Auto anreisen oder mit dem Musikverein im Bus (auf Anfrage bei unserem Kapellmeister F. Eisenhut werden im Bus noch einige wenige Restplätze vergeben). Es wird auf jeden Fall ein vergnüglicher Nachmittag für die ganze Familie.

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 18.Oktober. @ 14:36:52 CEST (89 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Seniorenausflug
Seniorenbund Einen wunderschönen Tag verbrachten 50 Mitglieder unserer Ortsgruppe im Rahmen des Herbstausfluges zum Flughafen Wien-Schwechat und nach Schloss Hof. Vormittags gab es eine Führung in der Besucherwelt des Flughafens, bei der es spannende Einblicke in das rege Treiben des Airports gab.Nach dem Mittagessen besuchten unsere Senioren Schloss Hof, nach einer Führung konnte auch der wundervoll gestaltete Garten besichtigt werden. 

   Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 15.Oktober. @ 19:49:11 CEST (110 mal gelesen)
(mehr... | 738 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Fotoausstellung von Johannes Binder
diverses Die neueste Fotoausstellung von Johannes Binder zum Thema "Wählen Sie die schönsten Augenpaare" ist in den Geschäftsräumen der Poysdorfer Firmen RED ZAC Elektrotechnik Markus Gurschka und Glas-Spiehs bis 31.10. zu sehen und zu bewerten.
Die Eröffnung erfolgte im Beisein von Vize-Bgm. Herbert Bauer.
Foto folgt...
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 11.Oktober. @ 11:30:51 CEST (90 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Dämmerschoppen der Ortsmusik
Ortsmusik Der Ortsmusikverein Ameis-Föllim-Altruppersdorf hatte am Samstag, 29.9., gemeinsam mit der Pfarre Ameis zum Dämmerschoppen ins Ameiser Dorfzentrum eingeladen.
Im Anschluss an das Erntedankfest und mit musikalischer Umrahmung konnten die Gäste gemütliche Stunden verbringen.Foto folgt...
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 24.September. @ 11:16:37 CEST (151 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Oktoberfest des Sportvereins
USV Altruppersdorf Der USV Altruppersdorf hatte am 29. und 30. September zum Oktoberfest geladen.
Die Besucher wurden - als Belohnung dafür, dass sie dem richtigen Herbstwetter getrotzt hatten - u.a. mit Weißwurst, "Obatzda" und Burger verköstigt.

Beim U7-Turnier am Sonntag nahmen die Mannschaften aus Altruppersdorf, Herrnbaumgarten und Poysdorf teil, beim U8-Turnier aus Altruppersdorf, Wetzelsdorf und Wildendürnbach. Besonders freut es uns, dass bei beiden Bewerben unsere Spieler den Turniersieg erringen konnten - wir gratulieren!


-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 24.September. @ 11:12:23 CEST (165 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Flohmarkt bei der Alten Schule
Museumsverein
Der Flohmarkt am Sonntag am 23. September bei der Alten Schule war ein toller Erfolg.
Im Garten der Alten Schule waren die Verkaufsstände aufgestellt. Viele Schnäppchenjäger fanden sich ein und konnten den einen oder anderen Floh ergattern. 

Foto folgt..
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 19.September. @ 08:31:29 CEST (172 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Erntedankfest
Pfarre Altruppersdorf
Am Sonntag, 16. September 2018, feierten wir Erntedank.
Die Erntekrone wurde auf dem Platz vor der Kirche von Pfarrer Schipfer gesegnet, nach dem feierlichen Einzug in die wunderschön und dem Anlass entsprechend geschmückte Pfarrkirche wurde der Dankgottesdienst, umrahmt vom Kirchenchor, gefeiert. 

Im Anschluss hatte der Pfarrgemeinderat zum gemütlichen Beisammensein in den Pfarrhofgarten eingeladen, was aufgrund des schönen Wetters zahlreich genutzt wurde. 
Für das leibliche Wohl war mit Getränken und hervorragendem Mittagessen gesorgt.

Der Reinerlös wird für die Kirchenrenovierung verwendet.

Fotos folgen..
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 09.September. @ 18:38:20 CEST (216 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Feuerwehrkirtag
FF-Altruppersdorf
Unser Kirtag fand am 25. und 26.8.2018 im Festzelt beim Sportplatz statt.

Am Samstag sorgte die Live Musik Band "Crew 2000" für die musikalische Umrahmung.
Am Sonntag begann der Kirtag mit der Heiligen Messe mit anschließender Heldenehrung und Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal. Beim anschließenden Frühschoppen spielten die "Stanzer Dorfmusikanten" auf. 
An beiden Tagen sorgten die Kameraden der FF für die Bewirtung der Gäste.

Den 1. Platz beim Gewinnspiel, ein Grillpaket im Wert von Euro 450,00, gewann Melanie Klapka.

Fotos folgen...

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 19.August. @ 11:57:15 CEST (320 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Carina Klapka - Mag. der Naturwissenschaften
diverses
Carina Klapka studierte Mathematik und Russisch auf Lehramt. 
Ende Juni erhielt sie nach ihrer Diplomprüfung den Titel "Magistra der Naturwissenschaften". 

Die Sponsion fand Anfang Juli an der Hauptuniversität Wien statt. Im Rahmen dieses Festaktes wurden Carina und ihre Abschlussarbeit "Mathematische Schönheit am Beispiel der Eulerschen Identität" vorgestellt und ihr im Beisein ihrer Familie der Titel feierlich verliehen.
Wir gratulieren sehr herzlich!

Foto unter "mehr"

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 30.Juli. @ 22:10:16 CEST (396 mal gelesen)
(mehr... | 826 mehr Zeichen | Punkte: 5)

Ockan 2018
USV Altruppersdorf
Unser diesjähriges "Ockan" fand am Freitag, 13. Juli, statt, diesmal im Kukuruzfeld.

Fotos von diesem coolen Fest z.B. unter http://www.laessigeparty.at/fotos



-----------------------------------------------
publiziert von beate am Dienstag, 10.Juli. @ 20:47:04 CEST (436 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Ferienspiel
diverses Am Mittwoch, 11. Juli 2018, war das Poysdorfer Ferienspiel "zu Gast" in Altruppersdorf und die Veranstalter konnten sich über 90 teilnehmende Kinder freuen.
Treffpunkt war um 15:00 Uhr bei Sportplatz. Von dort weg gab es eine Fahrt mit dem Bummelzug und anschließend auf dem Sportplatz ein Spielefest mit Kinderschminken. Nach Abschluss aller Spielestationen erhielt jedes Kind eine kleine Überraschung.

Fotos folgen...
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 05.Juli. @ 09:27:07 CEST (397 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Gottesdienst unserer Senioren
Seniorenbund Unter dem Motto "Miteinander feiern" fand am Samstag, 30. Juni 2018, ein Gottesdienst bei der Lourdesgrotte statt.
Eingeladen vom Seniorenbund Altruppersdorf-Föllim unter Obfrau Erika Bauer fanden sich zahlreiche Gottesdienstteilnehmer um 17:00 Uhr ein und feierten zusammen die Heilige Messe.
Im Anschluss gab es gemütliches Beisammensein, der Seniorenbund bewirtete seine Gäste mit einem kleinen Imbiss.

Fotos folgen...
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 27.Juni. @ 10:53:48 CEST (418 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Der Sand rief...
Volleyballverein
...bereits um 6. Mal:
Am Samstag, den 30. Juni 2018, fand das heurige Beachvolleyballturnier statt.
Teilgenommen haben 12 Gruppen.
Das Turnier für sich entscheiden konnte das Team "1220 Wien".
Der 2. Platz ging an "Thiem´s Dream Team", der 3. Platz an "VBV Staatz-Kautendorf".

Fotos folgen..
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Samstag, 23.Juni. @ 17:43:39 CEST (430 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Segnung des renovierten Kriegerdenkmales
Kameradschaftsbund
Unser Kriegerdenkmal wurde 1922 zum Gedenken an die Opfer des ersten Weltkrieges errichtet, Zufuhr von Baumaterial und Arbeiten wurden damals von den Heimkehrern kostenlos geleistet. Die schwarze Gedenktafel erinnert an die Gefallenen und Vermissten des 1. Weltkrieges, die weiße an jene des 2. Weltkrieges.

Nachdem die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt abgeschlossen sind, wurde auch die Anlage beim Kriegerdenkmal neu angelegt und das Denkmal selbst renoviert.

Am Sonntag, 10. Juni 2018, feierte der ÖKB, Ortsverband Altruppersdorf den Abschluss der Arbeiten mit einer Festmesse mit Segnung und Kranzniederlegung und anschließendem Frühschoppen.
Vize-Bgm. Herbert Bauer hielt die Festrede, unsere Ortsmusik Ameis-Altruppersdorf-Föllim umrahmte die Heilige Messe festlich und sorgte auch für die musikalische Umrahmung des Frühschoppens.

        Fotos siehe unter "mehr" 
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 03.Juni. @ 12:11:12 CEST (505 mal gelesen)
(mehr... | 1758 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Fronleichnam
Pfarre Altruppersdorf
Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und unsere Ortsmusik führten die festliche Fronleichnamsprozession an. Feierlich wurde die Monstranz aus der Pfarrkirche bergauf Richtung Grotte getragen. Bei den vier von den Familien Nekam, Kastner und Brüger sowie dem Pfarrgemeinderat schön geschmückten Altären leitete Pfarrer Schipfer jeweils eine kleine Andacht und erteilte den Segen, umrahmt mit Eucharistieliedern vom Chor.

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 03.Juni. @ 12:04:55 CEST (458 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Sportlerheuriger
USV Altruppersdorf
Der USV Altruppersdorf lud am 2.6 und 3.6.2018 zum Sportlerheurigen am Sportplatz in Altruppersdorf.
Der Sportverein durfte sich über zahlreiche Besucher freuen, auch Bgm. Thomas Grießl stattete einen Besuch ab.
Der Reinerlös kommt der Nachwuchsmannschaft zugute.


-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 27.Mai. @ 21:03:06 CEST (564 mal gelesen)
(mehr... | 410 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Senioren-Tagesausflug nach Heidenreichstein
Seniorenbund
Einen Tagesausflug am 03. Mai 2018 organisierte die OG des SB Altruppersdorf-Föllim ins Waldviertel nach Heidenreichstein. 57 Mitglieder erlebten einen wunderschönen Tag im Waldviertel. Vormittags gab es eine Führung der Burg, Spaziergang zum Hauptplatz mit anschließendem Mittagessen. Nachmittags besuchten wir die Käsemacherwelt wo auch viele Köstlichkeiten verkostet werden konnten.

Foto unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von robert am Dienstag, 22.Mai. @ 19:00:17 CEST (553 mal gelesen)
(mehr... | 675 mehr Zeichen | Punkte: 5)

Grottefest
Pfarre Altruppersdorf
Am Sonntag, 20. Mai, fand unser diesjähriges Grottefest statt.

Ab 13.30 Uhr wurde in der Grotte Rosenkranz gebetet. Gemeinsam mit Ortsmusik und Kirchenchor zog der Festprediger, Kaplan Pater Savi, um 13.45 Uhr von der Pfarrkirche zur Lourdesgrotte.
Pater Savi führte auch durch die Marienandacht, unterstützt von Past.Ass. Klinghofer, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor.
Abschließend fand in der Pfarrkirche der Abschlusssegen statt.

Im Pfarrhofgarten lud der Pfarrgemeinderat zum gemütlichen Nachmittag ein, was gerne und zahlreich genutzt wurde.

      Zu den Fotos

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 16.Mai. @ 20:41:28 CEST (536 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Maibaumaufstellen
diverses Zahlreiche Ortsbewohner fanden sich am 30.4. beim Dorfzentrum ein und verfolgten, wie unsere Burschen den Maibaum aufstellten, den die Mädchen vorher geschmückt hatten. 

    Zu den Fotos

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Freitag, 27.April. @ 16:47:52 CEST (644 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Aktuelles
<< November 2018 >>

M D M D F S S
      1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930   

15.11
• NÖ Landesfeiertag
17.11
• Sparvereinsauszahlung
19.11
• Sammelzentrum
20.11
• Biotonne
24.11
• Sammelzentrum

Wetterwarnungen

Wetter
Wetter Altruppersdorf
© meteo24.de

FF Alarmierungsstatus
FF 
Quelle: FF Krems

PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.
Erstellung der Seite: 0.47 Sekunden