registrieren
suchen:
Themen:
Start Vereine Feuerwehr Geschichte Eventkalender Bildergalerie
Navigation
· Home
· Alle Beiträge
· Archiv
· Dein Account
· Dorfnews
· Eventkalender
· Feedback
· Gästebuch
· Geschichte
· Impressum
· Links
· Suche
· Vereine
· Weitersagen
· Wissenswertes

Wer ist Online
Zur Zeit sind 211 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Altruppersdorf: Museumsverein

In diesem Thema suchen:   
[ Zurück zur Homepage | Wählen Sie ein neues Thema ]

Adventnachmittag mit Krippenausstellung
Museumsverein Der Verein "Heimatmuseum Alte Schule" lädt zum besinnlichen Adventnachmittag am Sonntag, 10. Dezember, ab 14.00 Uhr in die Alte Schule ein.
Dabei können auch die Krippen bewundert werden, die im diesjährigen Krippenbastelkurs entstanden sind.


-----------------------------------------------
publiziert von beate am Dienstag, 05.Dezember. @ 13:11:20 CET (60 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Blutspendeaktion
Museumsverein 26 Spender kamen am 25.4. der Einladung zum Blutspenden in der Alten Schule nach.

Folgende Jubiläumsspender konnten geehrt werden:
5. Spende: Sonja Schmid-Peter
15. Spende: DI Florian Zins und Bernhard Pleininger
35. Spende: Erwin Schwarzl
60. Spende: John Borensky und Ewald Brüger
65. Spende: Johannes Silhavy

!! Neu - Fotos unter mehr !!

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 24.April. @ 09:24:54 CEST (640 mal gelesen)
(mehr... | 740 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Museumsheuriger
Museumsverein Der Verein "Heimatmuseum Alte Schule" veranstaltete vergangenes Wochenende seinen jährlichen Museumsheurigen. Die Besucher konnten in den alten Schulräumen gesellige Stunden verbringen, bewirtet mit traditionellen Heurigenspeisen und hausgemachten Mehlspeisen. Auch Bgm. Thomas Grießl stattete einen Besuch ab.

Fotos unter "mehr" 
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 24.April. @ 09:23:16 CEST (732 mal gelesen)
(mehr... | 739 mehr Zeichen | Punkte: 5)

Sonderausstellung Hubertus Bräu
Museumsverein Der passionierte Sammler und mit dem Bierkenner-Diplom ausgewiesene gebürtige Altruppersdorfer Georg Bergauer aus Mistelbach stellte im Rahmen der 10-Jahres-Feier in der Alten Schule seine Sammlung über "Hubertus Bräu" aus.
Die Besucher erhielten einen Einblick über Geschichte der Bierbrauerei Hubertus Bräu, der ältesten Brauerei Österreichs. Anhand zahlreicher Ausstellungsstücke wie z.B. Fotos der Flaschenabfüllung und Bierauslieferung aus 1928, historische Etiketten und Bierflaschen, Dokumentationen über Biererzeugung und durch die interessanten Ausführungen von Georg Bergauer konnten die Besucher einen Eindruck über die Geschichte des Bieres und der Brauerei gewinnen.
Ebenfalls interessant für die Besucher waren die Ausführungen über eine ehemalige Brauerei in Poysdorf.

     !! Neu - zu den Fotos !!
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Freitag, 02.September. @ 21:58:48 CEST (1886 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 5)

10 Jahre Museumsverein Alte Schule
Museumsverein Der Museumsverein feierte sein 10jähriges Bestehen am Sonntag, den 28. August, im Festzelt bei der Alten Schule.
Die Feldmesse wurde von Moderator Josef abgehalten und vom Kirchenchor musikalisch umrahmt.
Obmann Leopold Zwanziger konnte neben vielen Besuchern auch LR Carlo Wilfing, LAbg. Manfred Schultz, LAK-Vizepräs. Josefa Czezatke, Bgm.Thomas Grießl, Vize-Bgm. Herbert Bauer, OV Albert Czezatke und Gemeinderat Johannes Brüger begrüßen. In seiner Festrede ging Leopold Zwanziger auf die Gründungsgeschichte ein und hielt einen Rückblick auf die Arbeiten an der Schule und Instandsetzungen des Gebäudes in den letzten Jahren. Sein besonderer Dank galt den zahlreichen Unterstützern, allen voran der Gemeinde Poysdorf.

Das anschließende Frühschoppen umrahmte Johann Schmid mit seinen Musikanten. Die Mitglieder des Museumsvereins und freiwillige Helfer sorgten für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste.
 
Die Besucher hatten auch die Möglichkeit, eine Sonderausstellung zum Thema "Hubertusbräu" zu besichtigen. Weiters waren in den einzelnen Räumen eine alte Küche mit einem wieder instand gesetzten 100jährigen Kachelofen und einer über 200 Jahre alten Holzdecke, alten Wohnräumen, einem alten Kaufmannsladen und vieles mehr zu sehen.
Für die jungen Besucher gab es eine Rätselrallye.

Der Verein bedankt sich für den zahlreichen Besuch.

!! NEU - zu den Fotos !!
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 25.August. @ 18:52:03 CEST (1313 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 5)

: !! Blutspenden - 27. April im Museum „Alte Schule“ !!
Museumsverein !! Blutspenden - 27. April im Museum „Alte Schule“ !!

Rette Leben!
Ihre Blutspende hilft Leben zu retten.

Am Mittwoch, den 27. April 2016 findet von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr wieder eine Blutspendeaktion im Heimatmuseum „Alte Schule“ statt, organisiert durch den Museumsverein. 

Das Landesklinikum Weinviertel freut sich auf viele Spender.

Bitte weitersagen - Danke!  

Blutbank LK Mistelbach-Gänserndorf und der Museumsverein.
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Montag, 25.April. @ 11:05:13 CEST (1532 mal gelesen)
(mehr... | | Punkte: 5)

Museumsheuriger
Museumsverein Am Wochenende 2. und 3. April 2016 veranstaltete der Museumsverein seinen Heurigen in der Alten Schule.
Zahlreiche Gäste - unter ihnen Bgm. Thomas Grießl und Vize-Bgm. Herbert Bauer - nutzten das schöne Frühlingswetter und besuchten die Veranstaltung. Sie alle wurden mit traditionellen Heurigenspeisen sowie hausgemachten Mehlspeisen bewirtet und verbrachten gemütliche Stunden in der Alten Schule.

Fotos unter "mehr"
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 14.April. @ 16:47:25 CEST (2076 mal gelesen)
(mehr... | 825 mehr Zeichen | Punkte: 5)

: Museumsheuriger
Museumsverein Der Verein "Heimatmuseum Alte Schule" lädt kommendes Wochenende zum Museumsheurigen ein.

Samstag, 2.4.2016, ab 17.00 Uhr und
Sonntag, 3.4.2016, ab 15.00 Uhr.

Der Reinerlös wird für die Erhaltung und Restaurierung der "Alten Schule" verwendet.
Der Verein freut sich auf zahlreichen Besuch.
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Donnerstag, 31.März. @ 21:30:01 CEST (1513 mal gelesen)
(mehr... | | Punkte: 0)

Museumsheuriger
Museumsverein
Das schöne Frühlingswetter letztes Wochenende lockte viele Besucher zum Museumsheurigen.
Samstags und sonntags bewirteten die Vereinsmitglieder ihre Gäste mit allerlei Köstlichkeiten, begonnen mit Heurigenspeisen, hausgemachten Mehlspeisen bis hin zu Altruppersdorfer Weinen.
Auch Bgm. Thomas Grießl, Vize-Bgm. Herbert Bauer, LAK-Vizepräs. Josy Czezatke, OV Albert Czezatke und GR Johannes Brüger gehörten zu den zahlreichen Gästen.
Die Besucher konnten auch schon einen Teil der schönen neuen Fassade bewundern, die in den nächsten Tagen fertiggestellt wird.

Neu - zu den Fotos

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Freitag, 17.April. @ 09:37:27 CEST (1942 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Neuwahlen beim Museumsverein
Museumsverein
Bei den gestrigen Neuwahlen des Museumsvereins wurde im Beisein von OV Albert Czezatke Leopold Zwanziger in seiner Funktion als Obmann einstimmig wiedergewählt.

Als Obmann-Stellvertreter wurden Sabine Berger und Manfred Bergauer bestätigt, ebenso wie Archivbeauftragter Josef Kratochvil, Schriftführerin Beate Leitner, Schriftführerin-Stv. Helene Seitz und Martina Berger, Kassierin Christa Stawik und Kassierin-Stv. Erwin Schwarzl und Johannes Eder.

Obmann Leopold Zwanziger hielt einen Rückblick darüber, was sich in den letzten zwei Jahren an Renovierungsarbeiten in der Alten Schule und deren Außenbereich getan hat, wobei ein Großteil der Arbeiten im Zusammenhang mit den Fassadenarbeiten zu tun hatte. Die Fassade wird demnächst fertig gestellt. Von den Vereinsmitgliedern wurden im Zuge dieser Arbeiten ca. 570 Arbeitsstunden geleistet.

Ebenso erwähnte Leopold Zwanziger den aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenkenden jährlichen Museumsheurigen, spez. Ausstellungen wie anlässlich "100 Jahre 1. Weltkrieg" und den Adventnachmittag mit Krippenausstellung.

OV Albert Czezatke bedankte sich beim Verein für seine Arbeit und für die gute Zusammenarbeit.

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Mittwoch, 18.März. @ 14:53:32 CET (1927 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Adventnachmittag in der Alten Schule
Museumsverein Am Sonntag, den 7. Dezember, lud der Museumsverein zum Adventnachmittag in die Alte Schule.
Anna Hieblinger und Josef Schuhböck trugen selbstverfasste Weihnachtsgeschichten und -gedichte vor, die Vereinsmitglieder bewirteten die Besucher mit Imbissen, Kaffee und Kuchen.

Bei dieser Veranstaltung konnten auch die wunderschönen Krippen bewundert werden, die im Krippenbastelkurs unter der Leitung von Herrn Mahr aus Neudorf in stundenlanger Arbeit entstanden sind und wahre Kunstwerke sind.
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Samstag, 13.Dezember. @ 19:54:07 CET (2039 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Krippenbasteln in Altruppersdorf
Museumsverein Die Weihnachtszeit naht mit riesen Schritten. Aus diesem Anlass findet bereits zum 2. Mal das Krippenbasteln in Altruppersdorf statt. Bgm. Thomas Grießl ließ sich das nicht entgehen und besuchte gemeinsam mit Vizebgm. Herbert Bauer sowie OV Albert Czezatke die Krippenbauer in der Alten Schule. Sie waren von den tollen Bauwerken sichtlich begeistert. Krippenbaumeister Franz Mahr und Josef Kratochvil informierten über die Fortschritte des Krippenbastelns.

Die fertiggestellten Krippen können beim Adventnachmittag mit Krippenausstellung am 7. Dezember 2014 ab 14.00 Uhr im Heimatmuseum „Alte Schule“ betrachtet werden. 

Foto unter „mehr“

-----------------------------------------------
publiziert von robert am Freitag, 28.November. @ 21:38:15 CET (1995 mal gelesen)
(mehr... | 1443 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Arbeiten an der Alten Schule
Museumsverein
Vergangene Woche konnte mit den Arbeiten an der Fassade der Alten Schule begonnen werden.
Nach dem Einrüsten durch Christoph Leitner fanden sich neben Mitgliedern des Museumsvereins auch zahlreiche freiwillige Helfer ein. Sie schafften es, bis Samstag Nachmittag beim gesamten Gebäude den Außenputz abzuschlagen und einen Großteil der Fugen auszuputzen. Bürgermeister Thomas Griessl und Vize-Bürgermeister Herbert Bauer konnten sich selbst am Samstag vom Baufortschritt ein Bild machen. Die restlichen Arbeiten fanden in der Woche darauf statt, sodass bald mit den Putzarbeiten begonnen werden kann.

Vielen Dank an die freiwilligen Helfer Reinhard und Lukas Berger, Roman Lehner, Mario Stecher, Gerald und Andreas Brüger, Gerhard Leisser, Herbert und Rudolf Berger, Johann Wohlauf, Karl Tupi, Ernst Ebenauer, Franz Hieblinger und Johann Ofner sowie an alle Helfer vom Museumsverein. Danke auch an die Damen des Vereines, die für die Verköstigung der Arbeiter zuständig waren.

Zu den Fotos

-----------------------------------------------
publiziert von beate am Sonntag, 28.September. @ 19:08:43 CEST (1652 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

Spende an Kameradschaftsbund
Museumsverein Beim heurigen Museumsheurigen war anlässlich der Ausstellung "100 Jahre 1. Weltkrieg" ein Spendenglas aufgestellt, wo die Besucher für die Renovierung der Namenstafel der Gefallenen am Kriegerdenkmal spenden konnten.
Diese Spenden - vom Museumsverein aufgerundet auf Euro 200,-- - konnten Obmann Leopold Zwanziger und Kassierin Christa Stawik dem Obmann des Kameradschaftsbundes, Leopold Hieblinger, überreichen, der sich im Namen seines Vereines herzlich dafür bedankte.

!! NEU - Foto unter "mehr" !!
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Dienstag, 23.September. @ 12:29:44 CEST (1209 mal gelesen)
(mehr... | 729 mehr Zeichen | Punkte: 0)

Museumsheuriger 2014
Museumsverein Sehr gut besucht war wieder der Museumsheurige letztes Wochenende.
Samstag und Sonntag kamen zur Freude aller HelferInnen viele Gäste in die Alte Schule, um sich mit Heurigenschmankerln, hausgemachten Mehlspeisen und Altruppersdorfer Weinen bewirten zu lassen und gesellige Stunden zu verbringen.
Großes Interesse fand auch die Sonderausstellung anlässlich 100 Jahre 1. Weltkrieg.

Zu den Bilder
-----------------------------------------------
publiziert von beate am Dienstag, 06.Mai. @ 14:02:38 CEST (1233 mal gelesen)
(mehr... | Punkte: 0)

PHP-Nuke Copyright © 2005 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.
Erstellung der Seite: 0.34 Sekunden